Institutionelle Schutzkonzepte gegen sexuellen Missbrauch in der Gemeindepastoral - Pilotprojekt 2016-19

Wir gewinnen Praxiserfahrungen mit Schutzkonzepten!

Seelsorgeeinheiten oder Kirchengemeinden konnten zwischen 2016 und 2019 jeweils für etwa ein Jahr fachliche Unterstützung und Begleitung erhalten, um auf ihrem Weg zu einem sicher(er)en Ort für Kinder, Jugendliche und erwachsene Schutzbefohlene voranzukommen.

Die Seelsorgeeinheiten oder Kirchengemeinden bildeten ein Projektteam zur Steuerung der Aktivitäten. Sie erhalten von der Diözese personelle und finanzielle Unterstützung. Die während des Projekts erarbeiteten Materialien werden sodann auch anderen Trägern in der Diözese zur Verfügung gestellt und fließen in die diözesane Präventionsarbeit ein.

Das Pilotprojekt wird beim Präventionsforum am 02. Juli 2019 im Tagungszentrum Stuttgart-Hohenheim abgeschlossen und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Pilotprojekte vor Ort

März 2016 bis August 2017:
Pilotprojekt 1 - Seelsorgeeinheit Iller-Weihung (Dekanat Ehingen-Ulm)
"Öffne unser Herz!"
Schutzkonzept gegen Grenzverletzung, Übergriffe, Gewalt und Missbrauch - Ein Prozess der Bewusstseinsbildung

http://www.kirchen-illerkirchberg.de/
Ansprechpartner: Pastoralreferent Stefan Lepre

Fachlich beraten durch Diakon Dr. Hubert Liebhardt
www.hubertliebhardt.de

Inhaltlicher Schwerpunkt:
Erstellung einer „Verhaltensampel“ in der MinistrantInnen-Arbeit

 

Mai 2017 bis September 2018:
Pilotprojekt 2 - Gesamtkirchengemeinde Geislingen an der Steige (Dekanat Göppingen-Geislingen)
„Du-Ich-Wir: Gemeinsam sicher und stark“

http://kath-kirche-geislingen.drs.de/

Ansprechpartner: Dekan Martin Ehrler

Fachlich beraten durch Dr. Miriam Rassenhofer und Thorsten Sukale,
MitarbeiterInnen an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendspychiatrie/ Psychotherapie in Ulm

Inhaltlicher Schwerpunkt:
Praktische Bedeutung des Verhaltenskodex der Diözese für Pflege, Kitas, Jugendarbeit und Katechese von Kindern und Jugendlichen durch Erwachsene

 

Seit Juli 2017: Pilotprojekt 3 - Seelsorgeeinheit Strohgäu (Dekanat Ludwigsburg)
"Augen auf! – Gemeinsam stark gegen Kindesmissbrauch"

kath-jugend-strohgaeu.de/augen-auf-gemeinsam-stark-gegen-kindesmissbrauch/

Ansprechpartner/in: Projektassistentin Martina Gottschalk (Pfarramt Münchingen) und Pfarrer Michael Ott

Fachlich beraten durch Elke Karle, Fachberatungsstelle „Silberdistel“, Ludwigsburg
http://www.silberdistel-ludwigsburg.de/

Inhaltlicher Schwerpunkt:
Fortbildung für ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende in den Gemeinden

09.11.2018: Fortbildung für die Kindergärten der Seelsorgeeinheit (mit Frau Karle, Silberdistel)

12.01.2019 (Zwei Veranstaltungen um 9.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr):
Fortbildung für Jugendausschuss, OberministrantInnen und andere Verantwortliche in der Jugendarbeit (mit Frau Heller, BDKJ Wernau)

Weiterhin geplant im April/ Mai 2019: Fortbildung für PfarramtssekretärInnen, MesnerInnen, HausmeisterInnen und KirchenmusikerInnen, in Kooperation mit dem Dekanat Ludwigsburg (mit Frau Hesse, Stabsstelle Prävention)