Die Stabsstelle "Prävention, Kinder- und Jugendschutz"

Die Stabsstelle Prävention, Kinder- und Jugendschutz wurde von der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Dezember 2012 errrichtet. Sie ist die diözesane Koordinationsstelle zur Prävention von sexuellem Missbrauch und sexualisierter Gewalt.

Die Stabsstelle ist unmittelbar dem Generalvikar unterstellt und arbeitet eng mit der Stabsstelle Entwicklung im Bischöflichen Ordinariat zusammen.

Sie vertritt im diözesanen Auftrag die kirchliche Sorge, dass Kinder, Jugendliche und erwachsene Schutzbefohlene besser und effektiver vor sexualisierter Gewalt bewahrt werden und ihre Menschenwürde geschützt wird.

In diesem Flyer erhalten Sie einen Überblick über unsere Aufgaben.