"Wenn der Wind der Veränderung weht..."

Erstes Diözesanes Präventionsforum

Institutionelle Schutzkonzepte als eine Antwort auf die Herausforderung durch sexuellen Missbrauch

(mit Abschluss der Pilotprojekte "Schutzkonzepte in Seelsorgeeinheiten")

Im Anschluss an die Fachtagung vom 01. Juli wird am 02. Juli das erste diözesane Präventionsforum stattfinden. Hierzu sind alle Mitarbeitenden eingeladen, die in Gemeinden, Dekanaten oder Einrichtungen der Diözese den Auftrag übernommen haben, Prävention von sexuellem Missbrauch vor Ort zu gestalten.

 

Ziel des Präventionsforums ist die (professionell moderierte) Vernetzung dieser Akteur*innen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Ausgewählte Projekte stellen ihre Schutzkonzepte vor; das Pilotprojekt „Schutzkonzepte in Seelsorgeeinheiten“ wird hier abgeschlossen.

Ein Fachvortrag wird sich mit der Rolle dieser „Beauftragten“ oder „Ansprechpersonen“ in der Organisation beschäftigen. Hierfür steht Mary Hallay-Witte, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Medical School Hamburg und ehemalige Präventionsbeauftragte des Erzbistums Hamburg, zur Verfügung.

Veranstalter: Diözesanes Präventionsnetzwerk (Stabsstelle Prävention der Diözese, Schulstiftung, BDKJ und Diözesancaritasverband) in Kooperation mit der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

 

 

Programm und Anmeldung